Kundenbindungsmassnahmen für Wiederkehrer statt Einmalkunden

Jeder Gewerbetreibende weiss, wie wichtig Kundenbindungsmassnahmen sind, um aus einmaligen Kunden einen treuen Kundenstamm aufzubauen. Ohne jegliche Massnahmen bleiben die meisten Kunden einmalige Besucher, obwohl sie durchaus mit Ihrer Leistung zufrieden waren. Das Problem liegt darin, dass die fehlende Erinnerung an einen Dienstleister verhindert, diesen in Folge nochmals zu konsultieren. Setzen sie deshalb auf gezielte Kundenbindungsmassnahmen, damit sich die Kunden aktiv an Sie erinnern!

 

Der Schritt zum Stammkunden

Kundenbindungsmassnahmen sind darauf ausgerichtet, bereits bestehende Kunden daran zu erinnern, dass sie gerne wiederkommen dürfen, wenn sie bei ihrem Besuch zufrieden waren. Aufgrund der vorherrschenden gesättigten Marktsituation und der riesigen Auswahl, ist es für den Kunden reizvoll, sich im Bedarfsfall nach der besten Lösung umzuschauen. Allzu oft werden gemachte Erfahrungen bei Dienstleistern zu schlecht erinnert, um sich in der Situation an einen spezifischen Dienstleister zu wenden. Spezifische Kundenbindungsmassnahmen können verhindern, dass das passiert – am einfachsten funktioniert das über die klassischen Kundenkarte. Damit kann der Kunde beispielsweise Treuepunkte sammeln, sie als Bezahlkarte nutzen oder auch beides miteinander kombinieren. Der Komfort und die Belohnungen überzeugen den Kunden im Sinne von effizienten Kundenbindungsmassnahmen davon, dass sich ein erneuter Besuch beim gleichen Geschäft lohnt.


Kundenbindungsmassnahmen mit der Karte

Für eine Karte hat man immer Platz im Portemonnaie – vor allem dann, wenn sie eine praktische Funktion hat. Die Bezahlkarte des Lieblingsladens kann beispielsweise immer wieder mit neuem Budget aufgeladen werden, um den Zahlvorgang zu vereinfachen. Eine Mitgliedskarte dient für Sie als Unternehmer somit als Kundenbindung, da an einem Treueprogramm sowohl einmalige, gelegentliche als auch regelmässige Kunden teilnehmen. Die Verwendung einer Karte im Rahmen der Kundenbindungsmassnahmen bleibt Ihnen selbst überlassen, da jedes Geschäft dafür ein ganz individuelles Konzept benötigt. Vom geeigneten Kartenlesergerät bis hin zur Fertigung und dem Mailing der Kundenkarten übernimmt innocard jeden notwendigen Schritt, dass es Ihnen möglichst schnell möglich ist, das Erfolgsrezept der Karte auch im eigenen alltäglichen Betrieb zu integrieren und umzusetzen.





Setting the standard in electronic payment